Über den Verein

Über den VereinDer Stadtteilverein Heidelberg-Boxberg e. V. besteht seit 1963. Heute gehören ihm über einhundert Mitglieder an.

Wie alle Heidelberger Stadtteilvereine unterstützt er die Brauchtumspflege und vertritt die Interessen aller Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils.

Der Stadtteilverein ist politisch und religiös ungebunden und steht allen auf dem Boxberg lebenden Nationalitäten und Interessengruppen offen. Ein wichtiges Anliegen unserer Arbeit ist es, das Gemeinschaftsleben zu fördern. Dazu arbeiten wir mit örtlichen Vereinen, Kirchen und religiösen Gruppierungen zusammen und unterstützen kulturelle, heimatkundliche und kommunalpolitische Veranstaltungen im Stadtteil.

Über den VereinZu unseren weiteren Zielen gehört die bürgernahe Beratung in kommunalen Angelegenheiten, die Verbesserung der Verkehrsanbindung, sowie die Förderung einer gesunden Stadtteilentwicklung.
Besonderes Gewicht haben dabei die Belange der älteren Mitbürger und der Kinder – hier insbesondere der Schule und der Kindergärten.

Der Stadtteilverein organisiert das traditionelle jährliche Stadtteilkonzert. Es findet ebenso großen Anklang wie der Seniorenherbst, der alle zwei Jahre im Wechsel mit dem Stadtteilverein Emmertsgrund ausgerichtet wird. Der von allen Boxberger Vereinen getragene Erlebnistag wird finanziell unterstützt. Außerdem ist der Stadtteilverein dort regelmäßig mit einem Informationsstand vertreten. Hier kann unter Anderem das Fragequiz zum Thema Heidelberg ausgefüllt werden. Auch der jährliche Martinsumzug findet bei allen Boxberger Kindern großen Zuspruch – nicht zuletzt wegen des Martinsreiters und der beliebten Martinsmännchen.