Archiv der Kategorie: Aktuelles Seitenleiste

Rückblick Stadtteilkonzert 2018

Stadtteilkonzert auf dem Boxberg

Bericht folgt:

 

Stadtteilkonzert Boxberg am 05. Mai 2018 in der Waldparkhalle

“Voll die 80er” – Stadtteilkonzert 2018

Der Stadtteilverein Boxberg lädt zum diesjährigen Stadtteilkonzert  am Samstag 05.Mai 2018 unter dem Motto „Voll die 80er“ herzlich ein. Das Konzert beginnt um 17:00 Uhr. Ab 16:00 Uhr ist bereits das Kuchenbuffet und die Bewirtung eröffnet.

Die 80er, das waren:  99 Luftballons in allen Farben – treibender Beat – Spaß – deutsche Texte – enge Leggings – Tanzfilme auf der Leinwand –Mauerfall –  ein bisschen Frieden – schrille Frisuren und Klamotten, für die man sich heute schämt. Das waren die 80er-Jahre!. So bleibt dieses Jahrzehnt bis heute in Erinnerung.  Mit ihrem nächsten Auftritt auf dem Boxberg wird die Band “Harmonie” die 80er musikalisch wieder aufleben lassen: Mit den Hits von Grönemeyer oder Nena, die damals die deutsche Musik auf den Kopf stellten, mit den Blues Brothers, mit Joe Cocker und Madonna. „What a Feeling!“ Das alles gibt es in der Waldparkhalle auf dem Boxberg zu erleben  – Eintritt: FREI!

Plakat Konzert – 06.04. 2018 voll die 80er 1

Bigband „Cool Cats Orchestra“ am 11. 03. um 17 Uhr

Der Stadtteilverein Emmertsgrund freut sich auf ein Konzert mit der originellen  Bigband „Cool Cats Orchestra“ aus dem Rhein-Neckar-Raum. “Kraftvoll, spontan und unkonventionell”, so wird das Heidelberger Jazzorchester mit Vergnügen charakterisiert. Eine Big-Band, deren kreative Atmosphäre die jungen und junggebliebenen Musiker zu vitaler, mitreißender Musik inspiriert.  Am 11. März kommt um 17 Uhr diese Big-Band der Sonderklasse in unser Bürgerhaus auf den Berg. Bandleader Rick von Bracken – Saxophonist, Keyboarder, Komponist und eine feste Größe im süddeutschen Raum – hat 1990 das Orchester in Heidelberg gegründet.  Er führt seine Truppe unkonventionell:  Es herrscht ein lockerer Führungsstil, manche Arrangements entstehen nach kurzer Absprache oder direkt vor Ort, auf der Bühne. Jeder der Musiker hat Solo-Qualitäten, bei der sowohl Profis als auch talentierte Amateure mitwirken. Der Improvisation sind keine Grenzen gesetzt, es entsteht Jazzmusik vom Feinsten. Präsentiert wird  eine musikalische Bandbreite vom frühen authentischen  Swing der 30er Jahre, Latin der 60er bis hin zu Soul und Funk der 70er. Abwechslungsreichtum ist dem moderierenden Bandleader wichtig  und das Jazzorchester musiziert  im stilistischen Bereich zwischen Glenn Miller und den Blues Brothers.Leidenschaftlich kann man sie nennen, die ausgesuchten Instrumentalisten und den Sänger und die Sängerin, die ihren Spiel-und Singspaß auf der Bühne ausleben. Die improvisationsfreudigen, spektakulären Trompeten, der flinke Sound der Gitarren, die vitale Drummersprache und die fabelhafte Dominanz der Saxophone wetteifern im Feuerwerk der Klänge.Geboten wird ein musikalisches Porträt der goldenen Ära des Swing, in dem kein wesentlicher Charakterzug fehlt. Und zur Freude des Publikums:  Es darf getanzt werden.
Ein Vorgefühl unter  https://www.youtube.com/results?search_query=cool+cats+orchestra

 Bürgerhaus Heidelberg-Emmertsgrund, Forum 1
Konzert um 17 h am Sonntag, 11. März 2018; Einlass 16.00h
Eintritt: 20 €, ermäßigt und Voranmeldung 15 €
Ticket-Voranmeldung unter: info@stv-emmertsgrund.de